logo

Als erstes stationäres Korrosions­schutz­unternehmen in Deutschland erfüllen wir seit Oktober 2012 die Anforderungen der DIN EN 1090.

Ab dem 01.07.2014 sind Hersteller von tragenden Stahl- oder Aluminium­bauteilen verpflichtet, solche Bauprodukte in den Mitglied­staaten der EU nur noch mit CE-Kennzeichnung auf den Markt zu bringen. Voraus­setzung dafür ist, dass diese ihre Werke und die werkseigenen Produktions­kontrollen überwachen und zertifizieren lassen. Bei der Untervergabe von speziellen Prozessen, wie Strahl­entrostungen und Beschichtungen, die an diesen Bau­produkten vorgenommen werden, sind die Anforderungen der DIN EN 1090 von dem Dienst­leister zu erfüllen.

Dieses muss der Hersteller für die gesamte Liefer­kette nachweisen und bei seiner Lieferanten­auswahl überprüfen und berücksichtigen.

Um Ihnen die Erfüllung der Anforderungen aus der DIN EN 1090 problemlos nachzuweisen, haben wir frühzeitig die Zertifizierung bei der GSI – SLV Hannover durchgeführt.

Für Fragen und Kommentare zu diesem und anderen Themen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Das Ergebnis unserer Bemühungen

DGNB Logo de-en Zusatz Mitglied   GSI Hannover HKS43    ISO 9001 COL

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok